Nachfolgemanagement bei der CC e-gov GmbH etabliert

Andreas Dyck und Kurt Hühnerfuß, Gründer und derzeitige Geschäftsführer der CC e-gov GmbH, beenden zum 31.12.2021 ihre Tätigkeiten im Unternehmen. Die derzeitigen Geschäftsbereichsleiter Thorsten Koch und Adriaan van Haeften bleiben als neue Prokuristen die Ansprechpartner für die Kunden. Die Aufgaben im kaufmännischen Bereich werden von Richard Meinke übernommen. Geschäftsführer - als Vertreter des Gesellschafters - bleibt Dirk Nerling.

Die CC e-gov GmbH ist mit derzeit über 60 Beschäftigten ein erfolgreicher Anbieter von maßgeschneiderten Softwarelösungen und IT-Services, insbesondere für den Bereich der öffentlichen Verwaltung. In über 900 Projekten leisten wir umfassende und langjährige Unterstützung bei der digitalen Transformation und der Umsetzung von E-Government-Konzepten. Unsere Kunden sind vor allem Kommunen jeder Größe und Struktur, zahlreiche Landkreise, Großstädte, Hochschulen, Kirchen, Verbände und Banken. Kernprodukte des Unternehmens sind das Sitzungsmanagementsystem ALLRIS für die digitale Gremienarbeit, sowie das System CC ECM, welches für den öffentlichen Bereich optimierte Lösungen zur Vorgangsbearbeitung und E-Akte bereithält. Darüber hinaus werden cloudbasierte Lösungen aus dem eigenen Rechenzentrumsbetrieb angeboten.

Die CC e-gov GmbH gehört seit 2020 zur PDV.group. Dadurch wird die Marktposition beider Unternehmen gestärkt. In gleichen Branchen aktiv, ergänzen sich Leistungsportfolio und regionale Marktpräsenz der Unternehmen sehr gut. 
 

Das neue Management stellt sich vor

Thorsten Koch ist seit mehr als 14 Jahren im Unternehmen tätig. Nach seinem Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung in Baden-Württemberg startete er im Jahr 2007 seine Karriere als Consultant bei der CC e-gov GmbH. In den Folgejahren durchlief er verschiedene Positionen innerhalb des Unternehmens. 2013 hat er die Leitung der Kundenbetreuung in Süddeutschland übernommen und seit 2017 als Produktmanager die Markteinführung von ALLRIS 4 sehr erfolgreich gesteuert, bevor er 2021 die Verantwortung für den Geschäftsbereich ALLRIS insgesamt übernommen hat.

Thorsten Koch erklärt: „In den letzten Jahren haben wir einen sehr guten Start der Produkte ALLRIS 4 und CC ECM erlebt. Beide Produkte sind erfolgreich im Markt angekommen. Die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltungen in Deutschland geht zudem zunehmend voran und die Covid19-Pandemie hat diese Bewegung nochmals verstärkt. Die CC e-gov GmbH ist seit Gründung des Unternehmens auch personell stetig gewachsen und verfügt über die für eine - auch unter Pandemiebedingungen - kontinuierliche Projektarbeit notwendigen Ressourcen. Mit unserem Rechenzentrumsbetrieb in Düsseldorf und Frankfurt bieten wir den Anwendern von ALLRIS und CC ECM zudem die Möglichkeit an, alle für den Betrieb der Anwendungen notwendigen Leistungen komplett aus einer Hand zu beziehen.“
 

Adriaan van Haeften ist seit 2014 Mitarbeiter der CC e-gov GmbH. Er absolvierte einen Masterstudiengang im Bereich Internationale Verwaltungswissenschaften und erlangte zusätzlich einen Master of Business Administration (MBA) im Bereich Nachhaltigkeitsmanagement. Wie Thorsten Koch war auch er in verschiedenen Positionen innerhalb des Unternehmens tätig. Nach seiner Tätigkeit als Consultant übernahm er 2016 die Aufgabe des Produktmanagers für den Bereich CC DMS/CC ECM. In dieser Rolle hat Adriaan van Haeften die Entwicklung und die sehr erfolgreiche Markteinführung des neuen Produktes CC ECM federführend geleitet. Seit 2020 verantwortet er den gesamten Geschäftsbereich CC DMS / CC ECM.

„Ich freue mich sehr über diese optimalen Voraussetzungen für den weiteren Erfolg der Firma. Das CC e-gov-Team kann seinen Kunden hervorragende Produkte und Leistungen anbieten und in der PDV.group ein stabiler und langjähriger Partner für die Digitalisierung bleiben.“, erklärt Adriaan van Haeften. 
 

Der diplomierte Einkaufsmanager Richard Meinke hat im August 2021 die Funktion des kaufmännischen Leiters übernommen. Er verantwortet die Themenbereiche Finanzen/Controlling, Marketing, Personal und ist zudem der neue Ansprechpartner bei Vertragsverhandlungen, Rechnungslegungen und allgemeinen, nicht produktspezifischen Anfragen. Er hat seit 2006 umfangreiche Erfahrungen in der IT-Branche gesammelt und zuletzt als Chief Operating Officer und Leiter Einkauf/Verwaltung die Weiterentwicklung und Optimierung der kaufmännischen Prozesse in verschiedenen Hamburger IT-Unternehmen verantwortet. 

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen bei allen Beteiligten. Ich konnte bereits in den ersten Wochen und Monaten ein großartiges, kundenorientiertes Team vorfinden. Der Wissenstransfer mit Kurt und Andreas gelingt sehr gut. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir, Thorsten, Adriaan und ich, als starkes Dreier-Gespann das Unternehmen weiter voranbringen werden.“, sagt Richard Meinke.


Kontinuität

Die beiden, aus Gründen der Nachfolgeregelung, scheidenden Geschäftsführer Kurt Hühnerfuß und Andreas Dyck resümieren: „Nach mehr als 20 Jahren gemeinsamer erfolgreicher Geschäftstätigkeit ist es uns wichtig, dem in dieser Zeit gewachsenen Vertrauen unserer Kunden ebenso wie der Beschäftigten des Unternehmens Rechnung zu tragen. Wir freuen uns deshalb darüber, dass es mit Thorsten Koch und Adriaan van Haeften zu einer internen Nachfolge in der Geschäftsleitung kommt, welche eine in jeder Beziehung hohe Kontinuität gewährleistet. Beide sind für unsere Kunden bereits langjährige kompetente Ansprechpartner. Es freut uns, somit die Firma in gute Hände zu übergeben.

Unser Anspruch bestand seit jeher darin, Produkte bereitzustellen, die genau auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten werden können. Mit diesem Erfolgsrezept ist die CC e-gov GmbH seit ihrer Gründung stetig gewachsen. Wir haben immer besonderen Wert daraufgelegt, ein stabiler und nachhaltiger Partner bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung zu sein. Diese erfolgreiche Philosophie wird auch vom neuen Management weitergelebt."